Windows Service in .NET

Hier ist ein cooler Artikel der kurz und knapp eine Anleitung zum Erstellen eines Windows Service unter DotNet gibt:

http://www.developer.com/net/csharp/article.php/10918_2173801_1

Habe ihn gerade entdeckt, da ich auf der Suche war den Scheduler Service von DotNetNuke zu umgehen. Der hat nämlich so einige negative Eigenschaften, die ich für meinen Anwendungsfall nicht gebrauchen kann.

So ist der Scheduler von DotNetNuke nur verfügbar, wenn auch die Webanwendung aktiv ist. Sollte es also vorkommen, das niemand im Portal online ist und die Webanwendung ist heruntergefahren ... blöde Sache!

Nun ja, deswegen versuche ich das jetzt mit Hilfe eines (DotNet) Windows Service zu implementieren.

 

Pingbacks and trackbacks (3)+

Kommentar schreiben