Ein Web 2.0 Pop Up Fenster

In der letzten Zeit findet man im Web immer wieder Popup-Fenster die wie folgt aussehen:

web20popup.jpg

Die Umsetzung erfolgt via JavaScript und CSS und stellt kein großes Geheimnis dar. Wer sich allerdings trotzdem nicht die Mühe machen möchte (und niemand möchte wirklich etwas erarbeiten, was es schon gibt), für den habe ich hier einen tollen Link: http://orangoo.com/labs/GreyBox/. Auf dieser Seite gibt es eine Komponente (JavaScript) die einem bei der Umsetzung unterstützt.

Die Vorteile:

  • Es wird nicht durch die PopUp-Blocker verhindet, da es ja kein neues Fenster ist
  • Mit nur 22kb ist das Script recht klein
  • Wird schon auf viele Websites eingesetzt und kann als stabil betrachtet werden

Kommentare (1) -

Kai Gloth
27.07.2007 09:39:02 #

Ich kann dir die Control.Modal Bibliothek empfehlen. Diese bietet von Haus aus mehrere Variationen und ist ebenfalls schlank und stabil.

http://livepipe.net/projects/control_modal/

Gruß,
Kai

Kommentar schreiben