Die DotNetNuke WebControls / DNN NavigationProvider

Im Augenblick beschäftige ich mich mit dem DNN NavigationProvider. um für einen Kunden ein CSS basiertes Menu zur Verfügung zu stellen. Ursprünglich dachte ich eigentlich, dass man auf das Rendern des Menüs Einfluß hat und bestimmen kann, wie das Menu auszusehen hat.

Nachdem ich den Sourcecode der mitgelieferten Provider analysiert habe .. kam zunächst recht schnell die Ernüchterung. Da wird in der class DNNMenuNavigationProvider auf eine Objekt vom Typ DNNMenu zugegriffen. Doch der Sourcecode scheint davon nicht mit im Standarddownload enthalten zu sein.

Mein erster Schreck - das ich das Rendern gar nicht beeinflussen kann - ging schnell vorbei. Zum einem ist natürlich die Klasse DNNMenu in dem Downloadpaket DotNetNuke WebControls enthalten und zum anderen ist die Nutzung dieses Objektes ja gar nicht notwendig.

Jetzt werde ich mal versuchen meinen eigenen Menuprovider zu entwicklen und bin gespannt wie das klappt!

Kommentar schreiben